Praxis für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
Dr. med. Dr. med. dent. Martin Hirsch

Telefon 0731 9217300
Basteistraße 37 · 89073 Ulm

Implantologie

Implantate – die fortschrittliche Lösung mit "Einheilgaranie"

Die Praxis verfügt seit 1999 über den Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie.

Implantologsich tätig bin ich seit 1995.

Die Implantologie ist die fortschrittlichste und dauerhafteste Methode, um verloren gegangene Zähne zu ersetzen.
Sie liefert zuverlässige und ästhetisch anspruchsvolle Lösungen. Implantate werden aus Titan oder Keramik (Zirkon) gefertigt. Der Körper nimmt Titan/Keramik wie körpereigenes Gewebe an. Allergische Reaktionen sind nicht bekannt.  Sie werden ambulant, unter örtlicher Betäubung, in Analgosedierung ("Dämmerschlaf") oder Vollnarkose eingesetzt. Das Implantat bildet nach der Einheilphase eine stabile Basis für Ihre neuen Zähne.
Implantate ersetzen einen fehlenden Einzelzahn bis hin zu allen fehlenden Zähnen oder schließen größere Zahnlücken. Das Implantat funktioniert wie eine künstliche Zahnwurzel und bietet eine sichere Basis zur Befestigung von Kronen, Brücken oder Prothesen. Implantatgetragene Zähne sehen aus wie die eigenen. Die neuen Zähne sind in Form und Farbe der Zahnumgebung angepasst.

Die Vorteile sprechen für sich: hoher Tragekomfort, uneingeschränkte Kaufunktion, keine Schädigung von Nachbarzähnen, Langlebigkeit und stabile Ästhetik, auch zur Stabilisierung von Prothesen ("Pfeilervermehrung") geeignet, natürliches Geschmacksempfinden uvm.